Eingabehilfen öffnen

Skip to main content

RaabaGrambach 320

Förderungen - Sammlung

Die detaillierten Förderungen und deren Förderrichtlinien entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Antragsformular. Ein Rechtsanspruch auf eine der Förderungen besteht nicht.
Zu folgenden Themen bietet die Marktgemeinde Raaba-Grambach Förderungen an:

>> Kinder / Jugend / Bildung
>> Familie / Sport / Freizeit
>> Senioren
>> Mobilität
>> Wohnen / Bau / Umwelt
>> Wirtschaft / Landwirtschaft


  


Kinder / Jugend / Bildung
 

Early English
Förderung: 50% der Kosten, max. € 100,- pro Schuljahr und pro Kind
Fördervoraussetzung: Antragsformular, Teilnahme- und Zahlungsbestätigung
>>   pdf FORMULAR (255 KB)

Fahrsicherheitstraining
Förderung: einmalig 100% der Gesamtkosten, jedoch max. € 200,- 
Fördervoraussetzung: Antragsformular, Teilnahme- und Zahlungsbestätigung, bis 24. Lebensjahr (als Führerscheinneuling)
>>   pdf FORMULAR (226 KB)

GTS (Raaba, Hausmannstätten & Gössendorf)
Förderung: gem. Landes-Kinderbetreuungsbeihilfe-Tabelle, die Förderhöhe errechnet sich aliquot aus dem Verhältnis zu den tatsächlichen Besuchstagen der GTS. 
Fördervoraussetzung: Beantragung in der Gemeinde, Einkommensunterlagen (ab Ende des Schuljahres bzw. bei Austritt während des Schuljahres)
>> pdf FORMULAR (235 KB)

Lernhilfe/Nachhilfe
Förderung : € 10,- pro Lernhilfestunde
Fördervoraussetzung: Antragsformular, Teilnahme- und Zahlungsbestätigung; max. 5 Lernhilfestunden pro Semester bis zum 13. Schuljahr
>> pdf FORMULAR (205 KB)

Mehrkindermäßigung der eigenen Kinderbetreuungseinrichtungen
Förderung: 20% Ermäßigung des Tarifes auf das jüngere Kind
Fördervoraussetzung: Antragsformular (ab Ende des Schuljahres bzw. bei Austritt während des Schuljahres)
>> pdf FORMULAR (171 KB)

Mitgliedsbeitrag bei Sport- und Kulturvereinen sowie bei regelmäßigen Sportveranstaltungen
50% der Kosten, max. € 70,-
Max. drei Jahresmitgliedsbeiträge je Kalenderjahr bei Sport- oder Kulturvereinen bzw. Beiträge bei diversen aktiven regelmäßigen Sportveranstaltungen wie z.B. Kinder-Zumba oder Kinderturnen bis zum 18. Geburtstag
Fördervoraussetzung: Antragsformular; Zahlungsbestätigung bis 18. Geburtstag
>> pdf FORMULAR (285 KB)

Musikunterricht
Förderung: 50% der Kosten, max. € 300,- pro Kalenderjahr bei Mitgliedschaft MV Raaba-Grambach oder Hausmannstätten; 30% der Kosten, max. € 200,- pro Kalenderjahr, allgemein
Fördervoraussetzung: Antragsformular, Teilnahme- und Zahlungsbestätigung, Privater Musikunterricht sowie Unterricht Musikschule Helmut Schmidinger (ehemals St. Peter) bis 24. Lebensjahr
>>   pdf FORMULAR (207 KB)

Schul-, Kindergarten- und Ferienveranstaltungen
Förderung: 50% der Kosten, max. € 120,-; drei Veranstaltungen je Kalenderjahr
Fördervoraussetzung: Antragsformular, Teilnahme- und Zahlungsbestätigung, 0-18 Jahre 
>> pdf FORMULAR (210 KB)

Sommerferien Gemeinde Ferienveranstaltungen 
(JAZ GU-SÜD Fußballcamp, Nickys Ferienspaß, Xund ins Leben, Summer Dance Camp)
Förderung: pauschal € 50,- & Kostenübernahme für Mittagessen
Fördervoraussetzung: Antragsformular, Teilnahme- und Zahlungsbestätigung
>>  pdf FORMULAR (140 KB)

Maturaballspende
Förderung: Maturaballspende je MaturantIn mit Hauptwohnsitz in Raaba-Grambach einmalig € 200,--
Fördervoraussetzung: Der Förderantrag ist jedenfalls vor dem Maturaball unter Nennung der Schule und des Maturaballkontos zu stellen

  

 

Familie/ Sport/ Freizeit

Geburt

Förderung: € 200,- Raaba-Grambach Gutschein
Fördervoraussetzung: Mitteilung der Gemeinde per Post (von Amtswegen) 

Gesundheit/Fitness
Förderung: gefördert werden Jahresverträge (EUR 12,50/monatlich) im Best Fitness in Raaba und weiters auch das einmalige Betreuungspaket (50%)
Fördervoraussetzung: Antragstellung in der Gemeinde, Vertrag, 12 Monatseinzahlungen, Zahlungsbestätigung Betreuungspaket
pdf >> FORMULAR (140 KB)

Heizkostenzuschuss
Förderung: gem. Landesförderung (jährliche Angleichung)
Fördervoraussetzung: Antragstellung in der Gemeinde, Einkommensunterlagen gem. Landesförderung

Hallenbad Hart bei Graz
Förderung: ermäßigte Eintrittskarten: € 2,00 Kinderkarte (3-16 Jahre); € 2,50 Erwachsenenkarte
Fördervoraussetzung: Kauf der Eintrittskarten im Voraus im Gemeindeamt Raaba-Grambach

Eislaufen Hart bei Graz
Förderung: ermäßigte Eintrittskarten: € 1,50 Kinder/Jugendkarte (6-15 Jahre); € 3,00 Erwachsenenkarte
Fördervoraussetzung: Kauf der Eintrittskarten im GemeindeamtRaaba-Grambach

Taxifahrten
Förderung: 50% der Kosten, max. € 20,- pro Monat
Fördervoraussetzung: Antragsformular, Rechnung mit Vermerken gem. Förderrichtlinien
>>   pdf FORMULAR (186 KB)

  

 

Senioren

Seniorentageszentrum
Förderung: nach Sozialstaffel; max. € 23,- pro Tag
Fördervoraussetzung: Besuch Seniorentageszentrum Hart bei Graz

Rufhilfe
Förderung: € 10,- je Monat
Fördervoraussetzung: Antragsformular, Rechnung bzw. Einzahlungsbestätigung
>>  pdf  FORMULAR (203 KB)

  

 

Mobilität

Elektrofahrrad
Förderung: einmalig je BürgerIn oder DienstnehmerIn im aufrechten Dienstverhältnis mit der Marktgemeinde 25% der Kosten, max. € 500,-
Fördervoraussetzung: Antragsformular, Rechnung bzw. Zahlungsbestätigung
  pdf >> FORMULAR (263 KB)

Lastenräder, Elektro-Lastenräder, Elektro-Zweiräder und Elektro-Transporträder
Förderung: einmalig je BürgerIn 25% des nachgewiesenen Kaufpreises eines Elektrozweirades mit Bezug aus dem EU-Raum (Privatperson = brutto / Firma = netto vom Kaufpreis), max. € 500,- / einmalig je BürgerIn / Firma; einmalig 25% des nachgewiesenen Kaufpreises eines (Elektro-)Lastenrades oder Elektrotransportrades mit Bezug aus dem EU-Raum (Privatperson = brutto / Firma = netto vom Kaufpreis), max. € 700,- / einmalig je BürgerIn / Firma
Fördervoraussetzung: Antragsformular, Rechnung bzw. Zahlungsbestätigung
>> pdf FORMULAR (185 KB)

Öffentlicher Verkehr & Klimaticket Österreich/Klimaticket Steiermark/Top Tickets Steiermark für SchülerInnen, StudentInnen und Lehrlinge
Förderung: GemeindebürgerInnen 50% der Kosten, max. € 275 pro Jahr/BürgerIn; € 70,00 pro Jahr/DienstnehmerIn 
Fördervoraussetzung: Antragsformular, Klimaticket, Rechnung bzw. Einzahlungsbestätigung
>> pdf FORMULAR (235 KB)

Ausgleichszulage Öffentlicher Verkehr
Förderung: Aufpreis der Zone 2 auf Zone 1 für Wochen-, Monats- und Halbjahreskarten
Fördervoraussetzung: Antragsformular, jeweilige Karte, Rechnung bzw. Einzahlungsbestätigung
>> pdf FORMULAR (235 KB)

  

 

Wohnen / Bau / Umwelt

Dämmung Geschoßdecke 
Förderung: pauschal € 500,-
Fördervoraussetzung: Antragsformular, Rechnung bzw. Einzahlungsbestätigung (im Einzelfall können weitere Nachweise eingefordert werden); Für private Wohngebäude (ausgenommen Neubauten)
>> pdf FORMULAR (568 KB)

Energetische Sanierung 
Förderung: 15% der Baukosten max. € 1.750,- bei einem Gebäudeteil; 15% der Baukosten max. € 3.500,- bei zwei Gebäudeteilen; 15% der Baukosten max. € 5.250,- bei drei Gebäudeteilen
Fördervoraussetzung: Antragsformular, Rechnung bzw. Einzahlungsbestätigung (im Einzelfall können weitere Nachweise eingefordert werden); Für private Wohngebäude
>> pdf FORMULAR (612 KB)

Erd-/Luft- und Wasserwärmepumpe
Förderung: pauschal € 1.500,-
(CUP oder JAZ von mind. 3,5)
Fördervoraussetzung: Antragsformular, Rechnung bzw. Einzahlungsbestätigung (im Einzelfall können weitere Nachweise eingefordert werden); außerhalb des Fernwärmeanschlussbereichs; Für private Wohngebäude
>> pdf FORMULAR (569 KB)

Fernwärme
Förderung: € 160,- pro kW, max. 10 kW
Fördervoraussetzung: Antragsformular, Rechnung bzw. Einzahlungsbestätigung (im Einzelfall können weitere Nachweise eingefordert werden); Für private Wohngebäude
>> pdf FORMULAR (560 KB)

Moderne Holzheizung
Förderung: pauschal € 2.500,-
Fördervoraussetzung: Antragsformular, Rechnung bzw. Einzahlungsbestätigung, Einbaunachweis einer Fachfirma (im Einzelfall können weitere Nachweise eingefordert werden); außerhalb des Fernwärmeanschlussbereichs; Für private Wohngebäude
>> pdf FORMULAR (558 KB)

Photovoltaik-Anlagen
Die Förderung kann von natürlichen und juristischen Personen (Betriebe, Vereine, etc.) beantragt werden. Für eine Antragstellung gelten folgende Förderpauschalen:
Förderung:
€ 250,- pro kWp (0 bis max. 10 kWp)
€ 200,- pro kWp (mehr 10 bis einschließlich 20 kWp)
€ 150,- pro kWp (mehr als 20 bis max. 50 kWp)
Fördervoraussetzung: Antragsformular, Rechnung und Einzahlungsbestätigung, Nachweis Zählpunktnummer für die Stromeinspeisung, Nachweis des Einbaus einer PV-Anlage durch eine Fachfirma. Im Einzelfall können weitere Nachweise eingefordert werden (Fotos etc.)

>> pdf FORMULAR- Natürliche Person (320 KB)
pdf >> FORMULAR - Juristische Person (z.B. Betriebe, Vereine etc.) (323 KB)

Einbau Batteriespeicher für Photovoltaik-Anlagen
Förderung: pauschal €250,00 pro kWh für max. 17kWh in Verbindung mit einer max. 30%igen Förderung der Gesamtkosten
Fördervoraussetzung: Antragsformular, Rechnung bzw. Einzahlungsbestätigung (im Einzelfall können weitere Nachweise eingefordert werden)
>> pdf FORMULAR (313 KB)

Regenwasserzisterne mit Pumpanlage
Förderung: € 50,- pro m3 (max. 20 m3) / 50% der Kosten für Pumpanlagen, max. € 500,-
Fördervoraussetzung: Antragsformular, Rechnung bzw. Einzahlungsbestätigung, (im Einzelfall können weitere Nachweise eingefordert werden); Für private Wohngebäude
>> pdf FORMULAR (578 KB)

Sicheres Wohnen (Alarm- Videoanlagen, Sicherheitsfenster oder –türen)
Förderung: 25% max. € 750,- pro Sicherheitsmaßnahme, gesamt max. € 1500,-
Fördervoraussetzung: Antragsformular, Rechnung bzw. Einzahlungsbestätigung, Einbaubestätigung (im Einzelfall können weitere Nachweise eingefordert werden); Für private Wohngebäude
>> pdf FORMULAR (457 KB)

Thermische Solaranlage und teilsolare Raumheizung
Förderung: € 70,- pro m2 (6 bis 20 m2); Sockelbetrag: € 300,- für teilsolare Raumheizung
Fördervoraussetzung: Antragsformular, Rechnung bzw. Einzahlungsbestätigung (im Einzelfall können weitere Nachweise eingefordert werden); Für private Wohngebäude
>> pdf FORMULAR (589 KB)

  

Wirtschaft / Landwirtschaft 

Lehrlingsförderung
Förderung: 100% Förderung der Kommunalsteuer
Fördervoraussetzung: Lehrling bei Betrieb in der Gemeinde, jährliche Vorlage des Zeugnisses oder Lehrverträge

Besamung
Förderung: 100% der Kosten
Fördervoraussetzung: Antragstellung in der Gemeinde

Ankauf von Vatertieren
Förderung: 100% der Kosten
Fördervoraussetzung: Antragstellung in der Gemeinde


Das könnte Sie auch interessieren